Ihr Javascript ist derzeit deaktiviert!

Zur Darstellung des Responsive Website Portfolios von Michael Kuphal ist JavaScript notwendig. Wenn Sie auf Ihrem Computer JavaScript aktiviert haben, dann klicken Sie bitte hier. Danke.

Kontakt
Impressum

© 2014 Michael Kuphal, Mediengestaltung
Großgörschenstrasse 1, 10827 Berlin, Germany

Responsive Webdesign Berlin

Dies ist das Responsive Webdesign Portfolio 2014 von Michael Kuphal, Mediengestaltung Berlin. Schwerpunkte: Gestaltung, Responsive Webdesign, Vektordesign, Programmierung von Javascript JQuery CSS3 PHP (MySQL Datenbank) und AS sowie technische Konzeption und Beratung. Ich biete außerdem Applikationen für Messe-, Kiosk-, POI-Systeme und Onlinespiele an. Authentische und individuelle Umsetzungen auf das Wesentliche reduziert - minimalistisches Webdesign!

Messe Anwendung Beispiele

Dies ist die Portfolio Website von Michael Kuphal, Designer aus Berlin. Ich biete Messe Programmierung, Design, POI/POS Lösungen und technische Konzeption an.

Messe Programmierung Beispiele

Eine Anwendungssoftware (kurz „Anwendung“, engl. „application software“, auch kurz „App“ oder Anwendungsprogramm) ist eine Software, die Benutzer anwenden, um eine nützliche Funktion zu erreichen, zum Beispiel Bildbearbeitung, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation oder auch Spiele. Aus dem englischen Begriff application hat sich in der Alltagssprache auch die Bezeichnung „Applikation“ eingebürgert.Anwendungssoftware steht im Gegensatz zum Betriebssystem und allen System- und Hilfsprogrammen, die „nur“ den Betrieb ermöglichen, aber noch keinen „Nutzen“ bringen. Auch Programmiersprachen und Werkzeuge zur Softwareerstellung gehören im engeren Sinne nicht zu den Anwendungsprogrammen. Anwendungssoftware kann sowohl lokal auf einem Arbeitsplatzrechner installiert sein (Desktop-Anwendung) oder auf einem Server laufen, auf den vom Arbeitsplatzrechner zugegriffen wird (Client-Server- bzw. Webanwendung). Die Trennung zwischen Anwendung und Betriebssystem ist unscharf. So kann man Programmbibliotheken sowohl als Teil eines Betriebssystems, als Teil einer Anwendung oder auch als eine Schicht zwischen Anwendung und Betriebssystem betrachten. Anwendungssoftware wird in erheblichem Umfang zur Unterstützung der Verwaltung in Behörden und Unternehmen eingesetzt. Anwendungssoftware ist nur zum Teil Standardsoftware. Zu einem großen Teil werden auf den jeweiligen Anwendungsfall zugeschnittene Branchenlösungen oder Individuallösungen eingesetzt. Im Bereich der strategischen und wirtschaftlichen Anwendungssoftware innerhalb eines Unternehmens (wie ERP-Systeme oder Portal-Software) spricht man auch von Business-Anwendungen oder Business Software. Das Wort Anwendung wird oft fälschlicherweise als Synonym für ausführbare Datei verwendet.

Messe POI POS Beispiele

Ich biete unter anderem die Programmierung von messe anwendungen an. Hierbei wähle ich, nach Anforderung, die art der Technik. Flash eignet sich gut für die Umsetzung, da die Bewegungsabläufe für grafische Umsetzungen bereits vorgefertigt sind.

Messe Referenzen

MS Wissenschaft 2012
„Zukunftsprojekt Erde“
Messe Anwendung: Umsetzung des interaktiven Ausstellungsexponats zum Thema nachhaltiges Energiemanagement. Der Nutzer kann per Fingertipp verschiedener Umweltoptionen einstellen und erhält einen Einblick zu den Auswirkungen in dem jeweiligen Szenario. Die Touchscreen Anwendung ist Teil des Ausstellungsschiffes des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und wurde in Zusammenarbeit mit der Universität Greifswald umgesetzt.
Konzeption, Gestaltung, Programmierung
Mai 2012

Atotech Deutschland
Productronica 2011
Messe Anwendung: Technische Konzeption und Programmierung der dynamischen Messeanwendung für Atotech Deutschland. Die Anwendung wurde auf 2 Plasma- und 11 thematisch sortierten Touchscreens auf der Productronica in München präsentiert und ist für Fachpublikum im Technologie-Sektor umgesetzt worden.
Programmierung
November 2011

Holzzuwachs Anwendung
Terminal Anwendung: Umsetzung einer POI-Terminal Anwendung zur Echtzeit-Darstellung des Holzzuwachses in nationalen Regionen. Das Display wurde in eine Holzbohle eingearbeitet und erstmals im bayerischen Landtag ausgestellt. Zusätzlich wurden Versionen für andere Standorte realisiert.
Programmierung
Februar 2011

Int. Grüne Woche 2011
Messe Anwendung: Umsetzung eines Messespieles für Kinder zum Thema nachwachsende Rohstoffe für die Nature.tec Halle der grünen Woche 2011. Im Auftrag einer Berliner Werbeagentur.
Gestaltung, Programmierung
Januar 2011

Int. Grüne Woche 2010
Messe Anwendung: Programmierung und Gestaltung der NaWaRo-Cup Bühnen-Applikation für die grünen Woche 2010. Die moderierte Anwendung wurde für Schüler konzipiert, die im Wettbewerb mit anderen Schulen, Fragen zum Thema nachwachsende Rohstoffe beantworten mussten. Im Auftrag einer Berliner Werbeagentur.
Gestaltung, Programmierung
Januar 2010

Nürburgring Themenpark
Infotainment-Applikationen
Messe Anwendung: Programmierung von verschiedenen Infotainment-Applikationen mit Bild-, Video- und Audioelementen die auf 10 Messepanels im neuen Nürburgring Themenpark laufen.
Eine der Applikationen „Formula Junior“ ermöglicht jungen Besuchern, mithilfe einer Kamera und eines Cardprinters, einen eigenen Führerschein mit Foto und Name zu drucken. Hier wurde, neben der Programmierung, auch die Gestaltung übernommen. Im Auftrag einer Münchener Medienagentur.
Gestaltung, Programmierung
September 2009

Int. Grüne Woche 2009
Messe Anwendung: Programmierung und Gestaltung eines Messe-Spiels für einen Messestand mit Touchscreen und Plasmabildschirm für die Grüne Woche 2009. Ausserdem wurden zwei Bühnenshow-Applikationen entwickelt. Im Auftrag einer Berliner Werbeagentur.
Gestaltung, Programmierung
Dezember 2008

NaWaRo Infotainment Show
FNR
Show Anwendung: Realisierung der 28 steuerbaren Mediashow-Module für die NAWARO Infotainment-Show zum Thema „nachwachsende Rohstoffe“ für Kinder.
Die Premiere der Show fand anfang Juni 2008 im FEZ-Berlin statt. Die Realisierung erfolgte im Auftrag der FNR für eine Berliner Werbeagentur.
Gestaltung, Programmierung
Mai 2008

BUGA 2007
Bundesgartenschau Gera
Ausstellungsanwendung: technische Umsetzung einer Anwendung für die Langzeitausstellung der Bundesgartenschau. Entwicklung einer Simulation zur Darstellung der Landschaftsveränderung über 50 Jahre.
Konzeption, Programmierung
Mai 2007

Int. Grüne Woche 2007
Messe Anwendung: technische Umsetzung einer Messestand Applikation zum Thema nachwachsende Rohstoffe mit spezieller Anpassung für einen Plasmadrehbildschirm einer Stuttgarter Messebau Firma.
Gestaltung, Programmierung
Januar 2007

Int. Grüne Woche 2006
Messe Anwendung: Gestaltung und Programmierung eines Messequiz für den Verein der Zuckerindustrie im Auftrag einer Berliner Werbeagentur.
Gestaltung, Programmierung
Januar 2006

Wolfgang Nieblich
Der Schwarze Fleck
CD-ROM: Teilumsetzung einer Applikation, die im Februar 2001 im Deutschen Buch- und Schriftenmuseum in Leipzig ausgestellt wurde. Realisierung unter der Leitung einer Berliner Werbeagentur.
Programmierung
April 2000

EXPO 2000 Hannover
Europäische Union
Messe Anwendung: Teilumsetzung einer viersprachigen Applikation, die auf 40 Computer- terminals im EU-Gebäude der EXPO2000 lief. Alle Terminals waren durch ein Intranet verbunden und gegenseitig steuerbar. Im Auftrag einer Berliner Werbeagentur.
Programmierung
Februar 2000

Referenzen von Kiosksystem und Messe Anwendungen aus Berlin - Programm Entwicklung, Messe Terminal Design Visualisierung Gestaltung Interface graphic design