Ihr Javascript ist derzeit deaktiviert!

Zur Darstellung des Responsive Website Portfolios von Michael Kuphal ist JavaScript notwendig. Wenn Sie auf Ihrem Computer JavaScript aktiviert haben, dann klicken Sie bitte hier. Danke.

Kontakt
Impressum

© 2014 Michael Kuphal, Mediengestaltung
Großgörschenstrasse 1, 10827 Berlin, Germany

Responsive Webdesign Berlin

Dies ist das Responsive Webdesign Portfolio 2014 von Michael Kuphal, Mediengestaltung Berlin. Schwerpunkte: Gestaltung, Responsive Webdesign, Vektordesign, Programmierung von Javascript JQuery CSS3 PHP (MySQL Datenbank) und AS sowie technische Konzeption und Beratung. Ich biete außerdem Applikationen für Messe-, Kiosk-, POI-Systeme und Onlinespiele an. Authentische und individuelle Umsetzungen auf das Wesentliche reduziert - minimalistisches Webdesign!

Flash Actionscript AS, Flash Designer Berlin

Dies ist das Flash Portfolio von Michael Kuphal, Flash Designer aus Berlin. Ich biete Actionscript Programmierung, Design, Webdesign, Datenbank Lösungen, PHP / MySQL und technische Konzeption an. Michael Kuphal ist ein Webentwickler mit den Schwerpunkten Webdesign,Flash-Programmierung und technische Konzeption.

ActionScript

ActionScript (kurz: AS) ist eine Programmiersprache des US-amerikanischen Softwareunternehmen Adobe Systems auf Basis des ECMAScript-Standards (ECMA-262) und dient zur Erstellung von Flash-Script-Anwendungen. Die Sprache wurde ursprünglich von Macromedia entwickelt, die im Dezember 2005 von Adobe Systems übernommen wurde.
Während Flash selbst anfangs zur Darstellung von Medieninhalten, wie Animationen und Filmen, diente, kam mit ActionScript die Möglichkeit interaktiver Anwendungen und Datenverarbeitung hinzu.

ActionScript 2

Mit ActionScript 2 (AS2) gibt es seit Flash MX 2004 eine Java-ähnliche Programmiersprache, die sich an einem Entwurf für ECMAScript 4 [2] orientiert. AS2 wird ab der Flash-Player-Version 6.0.65.0 unterstützt.
Der Unterschied der beiden Skriptversionen liegt vor allem darin, dass AS2 ausschließlich in externen Dateien beschränkt ist, die von Flash automatisch erkannt werden. Innerhalb dieser ActionScript-Dateien darf jeweils nur eine Klasse definiert werden. Eine Mehrfach-Vererbung oder die Bildung von abstrakten Klassen ist in ActionScript 2.0 nicht möglich.

ActionScript 3

ActionScript 3.0 (kurz AS 3.0) ist eine objektorientierte Programmiersprache, die Verfahren für die Erstellung von Rich Internet Applications implementiert. Bereits frühere Versionen von ActionScript umfassten die nötige Funktionalität und Flexibilität für interaktive Web-Anwendungen. ActionScript 3.0 bietet zahlreiche Verbesserungen, darunter eine optimierte Performance und einen erweiterten Funktionsumfang, welcher die Programmierung hoch komplexer Anwendungen, größerer Datensatzgruppen und objektorientierter, wieder verwendbarer Standard-Code-Elemente vereinfachen soll. Die Skriptsprache beruht auf dem internationalen Standard ECMAScript und ist mit der Spezifikation für ECMAScript konform.
Zusätzlich wurde die grundlegend neue und überarbeitete, ActionScript Virtual Machine (kurz AVM2) eingeführt, die die Leistungsfähigkeit der Vorgängerversion AVM1 übertrifft. Code in ActionScript 3.0 wird bis zu zehn Mal schneller ausgeführt als in einer älteren Version.
Die neue AVM2 ist seit Flash Player 9 enthalten und wird als primäre Virtual Machine bei der Ausführung von ActionScript-Code eingesetzt. Auf Grund der Abwärtskompatibilität zu bestehenden Inhalten unterstützt der Flash Player weiterhin auch die bisher verwendete AVM1.
AS Flash Entwicklung Flash Webdesign ActionScript Flash Programmierung Visualisierung Gestaltung Web 2.0 Interface Websites Interfacedesign graphic design Datenbank Datenbankanbindung graphicdesign web design Flash-Backend Anbindung Flash-Datenbank CMS Flash CMS Flash-CMS PHP XHTML Schulung Seminare XML CSS